Nestlé verbessert die Kostenstrukturen


LZ|NET. Der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestlé weist für die ersten neun Monate 2005 erneute Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis aus. Kostensenkungs-Programme konnten den anhaltenden Anstieg von Rohstoff- und Verpackungskosten ausgleichen. Im Dezember kommt es zu einem Revirement an der Konzernspitze: Wichtige Schlüsselpositionen werden neu besetzt. Peter Brabeck-Letmathe, Präsident und CEO der Schweizer Nestlé AG, wartete anlässlich der Präsentation der Zwischenergebnisse für die ersten neun Monate des laufenden Jahres mit einer Überraschung auf: Ed Marra, Generaldirektor mit Verantwortung für die strategischen Geschäftseinheiten und Marketing, hat aus gesundheitlichen Gründen um seine vorzeitige Pensionierung zum Jahresende gebeten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats