Brabeck unter Beschuss von Aktionären


Die bevorstehende Wahl des Chefs des Schweizer Nahrungmittelherstellers Nestlé, Peter Brabeck, an die Spitze des Verwaltungsrats, stößt bei Akionären auf Widerstand. Aktionäre haben sich aus diesem Grund zusammengeschlossen, um die Wahl Brabecks an die Spitze des Aufsichtsrats bei der nächsten Hauptversammlung zu verhindern. Wie es in verschiedenen Medienberichten heißt, habe der Widerstand der Aktionäre gegen das geplante Doppelmandat von Nestlé-Chef Peter Brabeck aber keine Chance.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats