Kontinuität zahlt sich für Nestlé aus


GvP./k.d. Stetige Feinarbeit sowohl an der internen Struktur als auch am Sortiment bewahren den Schweizer Nestlé-Konzern vor Massenentlassungen und Kurseinbrüchen. Stattdessen erscheint das Ziel von 4 Prozent internen Realwachstums auch auf Sicht durchaus erreichbar. Peter Brabeck-Letmathe, Delegierter des Verwaltungsrates (Vorstandsvorsitzender), zieht für das abgelaufene Geschäftsjahr 1999 eine positive Bilanz.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats