Gewerkschaft reicht Klage beim Arbeitsgericht ein


Das Sparprogramm des Nahrungsmittelkonzern Nestlé sorgt für einen Konflikt vor Gericht. «Wir haben in dieser Woche Klage beim Arbeitsgericht Frankfurt erhoben», sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Nahrung-Genuss- Gaststätten (NGG). Die Klage richte sich gegen die Art und Weise, mit der das Unternehmen die 40-Stunden-Woche in seiner Frankfurter Zentrale wieder eingeführt habe. Um seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, fährt Nestlé derzeit ein ehrgeiziges Sparprogramm.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats