Nestlé verkauft Werk in Frankreich


Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle zieht sich einem Zeitungsbericht zufolge per 31. Januar aus dem Schokoladen- und Nescafe-Werk in Saint-Menet, Südfrankreich, zurück. Der Rückzug koste Nestle rund 100 Mio. Euro, berichtete die Neue Zürcher Zeitung, die sich dabei auf französische Medien beruft. Das Werk werde nicht wie ursprünglich von Nestle geplant geschlossen, sondern von einem neuen Unternehmen zur Produktion von Schokolade mit 180 Mitarbeitern weiter geführt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats