Nestlé kauft in Russland zu


Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé verstärkt seine Marktführerschaft auf dem russischen Schokoladenmarkt durch einen Zukauf. Nestlé Rossiya übernimmt die Ruzskaya Schokoladenfabrik (RKF), wie das Unternehmen im Schweizer Vevey mitteilte. Der Kaufpreis wurde nicht bekanntgegeben. Für den Abschluss der Transaktion fehlt noch die Genehmigung durch die Behörden der Russischen Föderation. Mit einem Umsatz von rund 51 Millionen Dollar (34 Mio Euro) im Jahr 2006 und einer geschätzten Wachstumsrate von 40 Prozent im Jahr 2007 sei RKF einer der führenden Hersteller von Premiumschokolade in Russland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats