Stabwechsel bei Nestlé Deutschland


LZ|NET. Stühlerücken im Vorstand der Nestlé Deutschland AG: Ab August übernimmt Gerhard Berssenbrügge den Chefsessel von Patrice Bula, der künftig das Geschäft in China verantwortet. Berssenbrügge hat sich bei Nestlé vor allem durch den Aufbau von Nespresso einen Namen gemacht. Auch in Deutschland ist er nicht unbekannt: Bis 1996 bekleidete er Top-Positionen beim Wettbewerber Kraft Jacobs Suchard. Nespresso ist eine der Vorzeige-Marken des Schweizer Nestlé-Konzerns.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats