Nestlé rekrutiert jetzt per Web

von Redaktion LZ
Freitag, 22. Juli 2005
Nestlé hat sein weltweites Bewerbungsverfahren vereinfacht und E-Recruiting eingeführt. Schneller und gezielter können sich Bewerber jetzt auf Stellenausschreibungen bei dem Nahrungsmittelkonzern bewerben oder sich allgemein registrieren.

Das Angebot bezieht sich auf alle freien Stellen weltweit, auch Praktikanten, Diplomanden, Auszubildende oder Young Professionals werden mit dem Portal angesprochen.

Interessenten können ihr persönliches Profil hinterlegen und wenn dieses auf eine zu besetzende Stelle passt, nehmen die "E-Recruiter" Verbindung zum Bewerber auf. Auf offene Stellen kann man sich direkt bewerben.

Die Vorteile für den Bewerber: Wer registriert ist, kann beliebig nach freien Stellen bei Nestlé suchen. Er kann ein bestimmtes Suchprofil speichern und es zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren. Die persönlichen Daten können jederzeit geändert und aktualisiert werden. Die Registrierung dauert rund 10 Minuten.

Vorteile für Nestlé: Die Recruiter können registrierte Profile bei der Besetzung freier Stellen abgleichen. Stimmen die Fähigkeiten mit den gesuchten überein, wird der Bewerber kontaktiert und über die freie Stelle informiert. Dabei wird den Interessenten geraten, sich möglichst umfassend zu registrieren, je mehr Informationen über Qualifikationen vorliegen, desto effizienter sei der Datenabgleich.

Eine Bewerbung über das Nestlé-E-Recruiting dauert ca. eine halbe Stunde. Registrierte Nutzer müssen ihr Profil freischalten, können es aber jederzeit sperren, wenn zwischenzeitlich kein Zugriff auf die Daten gewünscht wird, oder auch vollständig löschen. (ba)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats