Nestlé stellt Produktion in Kolumbien ein


Nach Attentaten der Farc-Guerilla auf Einrichtungen von Nestlé stellt der Nahrungsmittelkonzern seine Produktion in der Region Caguan ein. Die Einwohner im Süden Kolumbiens wagen es nicht mehr, für die Schweizer Firma zu arbeiten. In San Vicente del Caguan, der Haupstadt der Region, stehen die Zisternenwagen vor der größten Milchsammelstelle von Nestlé still, berichtet der Schweizer Tagesanzeiger.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats