Nestlé-Tochter senkt Preise für Babymilchpulver in China


In Reaktion auf eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Preisabsprachen will die Nestlé-Tochter Wyeth Nutrition die Preise für Babynahrungspulver in China senken. Ab dem 8. Juli bis 2014 würden die Preise um durchschnittlich elf Prozent reduziert, berichtet Reuters unter Berufung auf eine Unternehmensmitteilung. Der stärkste Preisnachlass soll 20 Prozent betragen. Zudem wolle man die Verkaufs- und Marketingpraktiken verbessern, so Wyeth, nannte dazu jedoch keine Details.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats