Nestlé Waters beißt auf Granit


LZ|NET. Der Streit zwischen Nestlé Waters Frankreich und den Gewerkschaften spitzt sich zu. Besonders hartnäckig widersetzen sich wegen der geplanten landesweiten Personaleinsparungen im Wassergeschäft die Arbeitsnehmervertreter in Vergèse, dem Abfüllort der Marke Perrier. Die Drohung von NW, Perrier eventuell zu veräußern, nimmt man in Branchenkreisen allerdings nicht ganz ernst. Perrier-Verkauf nur eine Option Schon im März hatten Nestlé-CEO Peter Brabeck und NW-Chef Frits van Dijk im Falle des Scheiterns des Management-Programms mit dem Verkauf der weltweiten Renommiermarke Perrier gedroht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats