Nestlé übt den weltweiten Spagat


LZ|NET. Nestlé-Chef Peter Brabeck verordnet dem weltweit größten Nahrungsmittel- und Getränkehersteller jährliche Wachstumsraten von 5 bis 6 Prozent. Das lässt sich mit dem heutigen Portfolio kaum erreichen. So lotet der Konzern neue Märkte aus: Mit einfachen und erschwinglichen Grundnahrungsmitteln für ärmere Länder und hochveredelten Spezial-Produkten für die kaufkräftigen Kunden der Nord-Halbkugel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats