USA Nestlé verzichtet auf künstliche Aromen


Nestlé will in den USA bis Ende des Jahres die Verwendung von Salz in Tiefkühlpizzen und anderen herzhaften Snacks um rund 10 Prozent reduzieren und auf künstliche Aromen ganz verzichten. Die Änderungen würden rund 250 verschiedene Produkte in den USA betreffen, teilte der Konzern am Dienstag mit.
Die Änderungen werden bei den Marken DiGiorno, Tombstone, California Pizza Kitchen, Jack.s, Hot Pock

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats