Nestle: Findus wird verkauft


Nestle verkauft Findus an EQT Scandinavia vwd. Die Nestle SA, Vevey, hat die Verhandlungen mit der EQT Scandinavia BV über den Verkauf der Marke Findus und Teilen des europäischen Tiefkühlgeschäfts erfolgreich abgeschlossen.   Das betroffene Geschäftsvolumen belaufe sich auf insgesamt rund 900 Mio. CHF, teilte Nestle am Freitag mit, ohne Angaben über den Verkaufpreis zu machen. Die Transaktion umfasse sämtliche Aktivitäten im Tiefkühlbereich von Nestle in Grossbritannien und Skandinavien sowie Teile des Geschäfts - vor allem Gemüse und Fisch - in fünf weiteren Ländern in Europa.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats