Nestlé interessiert an Novartis-Sparte


Die Schweizer Nestlé SA, Vevey, hat ihr Interesse an einigen der Marken bestätigt, welche die Novartis AG, Basel, seit Februar 2002 zum Kauf anbietet. Allerdings, so ein Nestlé-Sprecher, beschränke sich das Interesse auf Cerealien sowie Functional Food. An dem Instantgetränk „Ovomaltine“ sei Nestlé nicht interessiert. Als weitere Interessenten gelten die Finanzinvestoren Legal & General Ventures und Electra Partners.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats