Netto fördert Berufsnachwuchs

von Daniela Rück
Freitag, 19. Juni 2009
Netto Marken-Discount will Nachwuchskräften eine Zukunftsperspektive bieten. So können 4000 Auszubildende 2009 ihre Lehre bei dem Discounter beginnen. Die Ausbildung findet je nach Beruf in einer der über 4000 Filialen, in der Verwaltung oder in einem Logistikstandort statt.



Darüber hinaus gibt die Edeka-Tochter Abiturienten die Chance, ein duales Studium zum Bachelor of Arts und zum Bachelor of Science zu absolvieren. Außerdem stellt Netto Marken-Discount in diesem Jahr wieder zahlreiche Praktikanten ein, um ihnen eine Berufsorientierung zu ermöglichen. (dr)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats