Netto Supermarkt geht in die Ukraine


Netto Supermarkt bereitet den Markteintritt in der Ukraine vor. Der zum dänischen Handelskonzern Dansk Supermarked gehörende Discounter wird voraussichtlich im Jahr 2009 dort die ersten Märkte eröffnen. Das bestätigte Claus Juel-Jensen, CEO von Netto International, gegenüber der Lebensmittel Zeitung. Geplant ist ein Start mit etwa 25 bis 30 Standorten. Die Ukraine wird nach Großbritannien, Deutschland, Polen und Schweden der fünfte Auslandsmarkt des Discounters, der künftig in allen Auslandsmärkten ein höheres Expansionstempo angekündigt hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats