Kommentar Netto ist der bessere Penny

Was war nicht alles über den neuen Edeka-Billigbruder Netto gemutmaßt worden, als dieser nach dem Kauf von Plus vor sechs Jahren zu Deutschlands Discounter Nummer drei mutierte? Schwächlich und gefährlich sei er, dieser Netto. Ein Risikofaktor für die 100-jährige Tradition der genossenschaftlichen Edeka-Gruppe. Warum, so fragte mancher Blaugelbe damals besorgt, haben wir den Plus-Deal, diesen schwer verdaulichen Happen, nicht Rewe auf den Teller geschummelt? Auf dass sich die Roten an Penny plus Plus verschlucken mögen? Eine halbe Dekade später gibt es, Stand jetzt, klare Antworten: Rewe hat noch immer an Verlusten des hauseigenen Discounters Penny zu knabbern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats