SC Johnson zu Plus-Deal beigeladen


Das Bundeskartellamt hat dem Beiladungsantrag des Erkrather Drogeriewarenherstellers SC Johnson zum Kartellverfahren Tengelmann/Edeka stattgegeben. Die beteiligten Parteien hatten Zweifel an der Begründetheit des Antrages angemeldet. Das Amt sieht jedoch die Interessen des Familienbetriebes am Zusammenschlussvorhaben der Handelsunternehmen Plus und Edeka gemäß § 54 Abs. 2 GWB "erheblich berührt".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats