Plattform für   junge Personaler

von Judit Hillemeyer
Freitag, 04. September 2009
Das Netzwerk für Personalverantwortliche der Deutschen Gesellschaft für Personalführung DGFP e.V. öffnet sich einer neuen Zielgruppe: Am 1. September startete das Young Professional Network.



Die Plattform richtet sich an junge Berufstätige und Studierende, die sich für Personal- und Führungsthemen begeistern und ihr Interesse mit anderen teilen möchten. Zielsetzung ist, dem Nachwuchs im Personalmanagement ein breites Netzwerk zu bieten.

Zudem sollen die persönlichen Kontakte ausgebaut und Fachkompetenz sowie Persönlichkeitsentwicklung auch jenseits der eigenen formalen Ausbildung und der derzeitigen Tätigkeit forciert werden.

Mit verschiedenen Instrumenten und Orientierungshilfen können sich die jungen Personalnachwuchskräfte auf der Plattform fit machen für ihre nächsten Karriereschritte im Personalmanagement und in Führungspositionen, heißt es bei der DGFP.

Weiteres Anliegen des Netzwerk-Betreibers ist der Kompetenzaufbau. Durch Seminare, Webinare sowie aktuelle branchenübergreifende Informationen aus der Human-Resource-Welt sollen sich die Mitglieder Wissen aneignen können. Dazu gibt es außerdem Karrieretipps, Mentoring-Angebote und eine Stellenbörse. (juh)

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats