Insolventer Verlag Neuer Investor für Weltbild


Der insolvente Weltbild-Konzern wird überraschend an einen neuen Investor verkauft. Wie Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz nach wochenlangen Verhandlungen mit der Münchner Beteiligungsgesellschaft Paragon bekannt gab, sind diese Gespräche gescheitert. Die Augsburger Verlagsgruppe, die bislang der katholischen Kirche gehörte, gehe nun mehrheitlich an die Droege Group.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats