Sanierung Neuer Karstadt-Chef bekräftigt Sparpläne


LZnet/dpa-AFX. Der seit dem vorzeitigen Abtritt von Eva-Lotta Sjöstedt amtierende neue Karstadt-Chef Miguel Müllenbach hat den scharfen Sparkurs angesichts anhaltender Verluste bekräftigt. "Dabei können wir uns keine Tabus mehr in der Hauptverwaltung, der Logistik oder den Filialen leisten", sagte er dem Handelsblatt. Karstadt habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Mio. Euro verbucht. Auch die letzten offiziell verfügbaren Zahlen für 2011/2012 hatten einen Fehlbetrag für die angeschlagene Warenhauskette angezeigt (158 Mio. Euro). Auch die Tageszeitung "Die Welt" berichtete über die neuen Zahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats