Newell Rubbermaid muss Prognosen korrigieren


Bei dem US-amerikanischen Konsumgüterkonzern Newell Rubbermaid haben sich die Absatz- und Ertragsprobleme verschärft. Nach einem Gewinneinbruch im ersten Quartal 2001 soll nun ein Restrukturierungsprogramm schlimmeres verhüten. In den ersten drei Monaten des Jahres 2001 hat sich der Umsatz der Newell Rubbermaid Inc., Freeport/Illinois, um 1,1 Prozent auf 1,61 Mrd. US-Dollar vermindert. Das Quartalsergebnis ist um nahezu 50 Prozent auf 47,4 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats