Führungskrise bei Karstadt Nicolas Berggruen taucht ab


Der überraschende Rücktritt von Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt wirft erneut einen Schatten auf den einstmals gefeierten Karstadt-Retter Nicolas Berggruen. Berggruen selbst war für eine Stellungnahme zu Sjöstedts Weggang bislang nicht zu erreichen. Er hatte dem Unternehmen nach der Pleite 2012 immer wieder Investitionen versprochen. Auch Sjöstedt wartete vergeblich darauf und hat nach "genauer Kenntnis der wirtschaftlichen Rahmendaten" und nachdem nichts geschah, nach knapp fünf Monaten das Handtuch bei Karstadt geworfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats