Pferdefleischskandal Niederländischer Großhändler bekommt zwei Jahre Haft


Im bisher größten Pferdefleischskandal ist ein niederländischer Fleischgroßhändler zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er wurde am Dienstag des schweren Betrugs schuldig gesprochen. Das Gericht im südniederländischen 's-Hertogenbosch blieb dabei unter der von der Staatsanwaltschaft geforderten Strafe von fünf Jahren Haft. Der 45-jährige Händler aus Oss hatte 2011 und 2012 mehr als 330.000 Kilogra

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats