Sperrung von 334 Betrieben aufgehoben


Die Sperrung der 334 landwirtschaftlichen Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit dem Nitrofen-Skandal wurde aufgehoben. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium in Mecklenburg-Vorpommern den zuständigen Behörden in den Landkreisen mit. Grundlage dieser Entscheidung seien aktuelle Testergebnisse. So seien alle drei Proben von Futtermitteln, die Fugema am 10. und 11. Juni dieses Jahres ausgeliefert hat und die bei einer ersten Untersuchung positiv getestet wurden, wiederholt untersucht worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats