Raiffeisen kauft NÖM-Anteil von Parmalat zurück


Die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien kauft von dem insolventen italienischen Milchriesen die Sperrminorität von 25 Prozent plus 1 Aktie an der NÖM zurück. Parmalat hatte das Aktienpaket an der niederösterreichischen Molkerei im Juli 2002 gekauft. Über den Rückkaufpreis des Pakets herrscht Stillschweigen. Die NÖM gehört nunmehr zu 90 Prozent der Raiffeisen, den Rest halten drei Milchgenossenschaften.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats