NÖM im Visier der Kartellbehörden


Die österreichische Molkerei NÖM AG ist ins Visier der Kartellbehörden geraten. Drei Tage lang durchsuchte die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde die Geschäftsräume des zweitgrößten Milchverarbeiters des Landes nach Beweisen für verbotene Absprachen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats