Nöm AG steht wieder zum Verkauf


Der Mehrheitseigentümer der niederösterreichischen Molkerei Nöm AG, Baden, schließt einen Verkauf des Unternehmens noch in diesem Jahr nicht aus. Der Vorstand der Wiener Raiffeisen-Landesbank Erwin Hameseder kündigt gegenüber der Presseagentur APA an, "dass die RLB noch heuer in diese Phase eintreten könnte und werde." Zur Zeit würden zwar keine Verkaufsverhandlungen geführt, doch wolle sich die Bank nach der erfolgreichen Sanierung der Molkerei schrittweise aus dem Unternehmen zurückziehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats