Nationale Lösung für Nöm scheitert


Die Fusion der beiden größten Molkereien Österreichs, Berglandmilch und Nöm, sei nach jahrelangem Gerangel endgültig gescheitert; "Heimische Milchlösung ist definitiv tot", überschreibt der Wiener "Standard" einen Bericht vom Mittwoch dieser Woche. Die Gegensätze zwischen dem Niederösterreicher und dem Oberösterreicher Raiffeisenverband seien unüberbrückbar. Ausländische Interessenten wie Danone, Parmalat und vor allem Arla hätten nun freie Fahrt, nachdem auch der Generalsekretär des nationalen Raiffeisenverbandes Ferry Maier "eine gesellschaftsrechtliche Verknüpfung" als definitiv unmöglich erklärt habe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats