Verdi macht gegen Edeka mobil


Die Reorganisation der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen schlägt hohe Wellen. Die Gewerkschaft Verdi befürchtet Einbußen für die Mitarbeiter. Die Generalversammlung der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen eG hat in dieser Woche die Etablierung einer Holdingstruktur beschossen (siehe LZ 23/08). Ziel ist es nach Edeka-Angaben, das genossenschaftliche Vermögen zu erhalten und fremden Unternehmen wie etwa Finanzinvestoren den Zugriff zu erschweren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats