NIC eröffnet Phase drei


LZ|NET. Der Nordmilch-Konzern hat am Dienstag in Zeven ein Forschungs- und Innovationszentrum in Betrieb genommen. Die Mittel für die Marktbearbeitung sollen auf 100 Mio. Euro im Jahr verdreifacht werden. Das Nordmilch Innovations Center (NIC) am Stammsitz der Genossenschaft nahe Bremen beschäftigt künftig 25 hochqualifizierten Mitarbeiter. Damit werde die dritte Phase der Unternehmensrestrukturierung eingeleitet, erklärt der Vorstandsvorsitzende von Nordmilch eG, Stephan Tomat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats