Kein Kurswechsel bei Nordmilch


LZ|NET. Auch nach dem Abgang von Stephan Tomat will die größte deutsche Molkerei den umstrittenen Restrukturierungsprozess fortsetzen. Auch wenn der Umsatz seit Jahresbeginn zweistellig wächst und die Gewinne bei Butter und Pulver endlich sprudeln: Beifall bekam Stephan Tomat nur noch als Redner auf internationalen Kongressen, zuletzt in London. Zu Hause in Norddeutschland klatschte für den Vorstandsvorsitzenden der Nordmilch keiner mehr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats