Nordzucker darf Danisco Sugar nur unter Auflagen kaufen


Der Nordzucker-Konzern darf die Zuckersparte des dänischen Lebensmittelkonzerns Danisco nach einer Entscheidung des Bundeskartellamtes nur ohne den Standort Anklam übernehmen. Das teilte die Wettbewerbsbehörde in Bonn mit. Die Fabrik in Mecklenburg-Vorpommern müsse erst an einen geeigneten Kandidaten verkauft werden, bevor Danisco übernommen werden könne. Nach den Erkenntnissen des Kartellamtes besteht auf dem deutschen Markt ein wettbewerbsloses Oligopol aus der Nordzucker AG in Braunschweig und dem größten deutschen Zuckerproduzenten, der Südzucker AG in Mannheim.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats