Nordzucker schließt Werk in Güstrow


Die Nordzucker AG, Braunschweig, schließt nach der Rübenkampagne 2007 ihr Werk in Güstrow. Dies haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen. Betroffen sind 99 Mitarbeiter, teilt das Unternehmen mit. Hauptgrund für die Anpassung der Werkstruktur sei die Reform der Zuckermarktordnung (ZMO), die eine starke Reduzierung des in der EU erzeugten Zuckers weiter forciert. Für die betroffene Belegschaft in Güstrow gelte der bereits 2005 geschlossene Interessenausgleich und Sozialplan.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats