Nutreco schmeckt Fisch nicht mehr


Der niederländische Mischkonzern Nutreco will sich offenbar langfristig von seiner Aquakultursparte trennen. Nachdem das Unternehmen im September angekündigt hatte, seine Fischaktivitäten in die gemeinsam mit der norwegischen Aktiengesellschaft Stolt-Nielsen betriebene Firma Marine Harvest ausgliedern zu wollen, heißt es nun bei Nutreco, das Joint Venture solle "zu einem geeigneten Zeitpunkt" an die Börse gebracht werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats