Markenartikel-Hersteller OWM stellt klare Forderungen an Online-Werbung


Zum Start der Fachmesse für digitales Marketing & Werbung Dmexco hat die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) der Onlinewirtschaft in deutlichen Worten ihre Hausaufgaben diktiert. Ganz neu sind die Forderungen nicht: Zentrales Anliegen der Markenartikler sind exaktere Daten über Einsatz und Wirkung ihrer Werbemittel in digitalen Medien."Die Unternehmen müssen wissen, wie viele Kontakte der Konsument mit den verschiedenen Werbemitteln hatte und zum Kauf des Produktes oder der Dienstleistung führten", heißt es in einem Thesenpapier der OWM, an deren Spitze seit Juli die Nestlé-Media-Chefin Tina Beuchler steht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats