Obi fällt Neustrukturierung schwer


Obi kommt mit seiner Neustrukturierung nur schwer voran. Nach intensiven Diskussionen mit den Franchise-Partnern hat die Zentrale nun Korrekturen für den Außendienstbereich vorgenommen. Ein Kompromiss wurde zudem mit der Teilzentralisierung des Einkaufs erreicht. Damit wird bei der Wermelskirchener Tengelmann-Tochter trotz aller Querelen ein neues Kapitel aufgeschlagen. Wohl kein Projekt hat in den vergangenen 30 Jahren so hohe Wellen geschlagen, wie die im November des Vorjahres in München vor Partnern und Marktleitern angekündigte Neustrukturierung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats