Sandmann geht bei Obi


Andreas Sandmann, Geschäftsführer Deutschland bei der Tengelmann-Tochter Obi, verlässt das Unternehmen. Wie Obi auf LZ-Anfrage mitteilte, habe er „mit sofortiger Wirkung“ seine Ämter niedergelegt. Seine Position übernimmt interimistisch Sergio Giroldi, CEO der Obi-Gruppe. Der Schritt erfolge, „weil die derzeitige gesamtwirtschaftliche Lage einige Anpassungen in der Ausrichtung unseres Geschäftes in Deutschland erforderlich macht“, heißt es bei Obi.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats