Oetker gibt Langnese ab


Die Lebensmittelsparte der Oetker-Gruppe verkauft den Honig-Anbieter Langnese-Honig an die Firma Fürsten-Reform in Braunschweig. Fürsten-Reform übernehme Langnese-Honig (Bargteheide) mit rund 80 Mitarbeitern zum 1. Oktober, teilte die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld mit. Zum Kaufpreis vereinbarten beide Unternehmen Stillschweigen. Grund für den Verkauf sei die Absicht, sich bei der Internationalisierung auf die Kernsortimente zu konzentrieren, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats