Weihnachtsgeschäft Offenbar Umsatzeinbußen bei Karstadt


Die Karstadt-Warenhäuser kämpfen mit schrumpfenden Umsätzen. Insgesamt habe die Karstadt Warenhaus GmbH im wichtigen Weihnachtsquartal einen Umsatzrückgang von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr hinnehmen müssen, schrieb Arbeitsdirektor Kai-Uwe Weitz nach dpa-Informationen in einem Brief an die Mitarbeiter. Dies sei zum Teil auf den Rückzug aus dem Geschäft mit Multimedia-Produkten zurückzuführen. Zusätzlich hätten aber auch der Boom des Online-Handels, das warme Wetter und Streikaktivitäten die Umsätze belastet, betonte Weitz, der bis zum offiziellen Arbeitsantritt der neuen Warenhaus-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt die Geschäftsführung koordiniert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats