Verwirrende Siegel


LZ|NET. Basis für das Label "ohne Gentechnik" ist die seit dem 1. Mai in Deutschland gültige "Neuartige Lebensmittelverordnung - Kennzeichnung gentechnikfreier Fütterung bei tierischen Produkten". Bei tierischen Lebensmitteln wie Fleisch, Eier oder Milch bezieht sich die Kennzeichnung "ohne Gentechnik" ausschließlich auf die Vermeidung von gentechnisch veränderten Futterpflanzen. Der Einsatz etwa von gentechnisch verändertem Soja oder Mais (GV-Soja oder GV-Mais) in Futtermischungen ist nicht erlaubt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats