Deutsche Bank springt Sal. Oppenheim bei


Die Deutsche Bank springt der angeschlagenen Privatbank Sal. Oppenheim mit einen Kredit über 300 Millionen Euro helfend bei. Das sei «ein erster Schritt der laufenden, sehr konstruktiven Gespräche beider Häuser über eine Kapitalbeteiligung der Deutschen Bank an Sal. Oppenheim», teilte Sal. Oppenheim mit. Weiter wollten die Institute den Schritt vorerst nicht kommentieren. Beide hatten jüngst eine «strategische Partnerschaft» bekanntgegeben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats