Oracle: Präsident Raymond Lane geht


(vwd/AP) - Oracle Corp, San Franzisco, zweitgrößter Softwarehersteller der Welt, hat den Rücktritt seines Präsidenten Raymond Lane bekannt gegeben. Einen Grund für den Rücktritt nannte der Konzern in einer Erklärung nicht. Der 53-Jährige war seit 1996 Präsident des Unternehmens, stand aber immer im Schatten des Vorstandsvorsitzenden und Mitgründers Larry Ellison. Ellison dankte Lane, der seit 1992 für Oracle arbeitet, in einer Erklärung für sein Engagement.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats