Orkla übernimmt russische SladCo


Der größte norwegische Konsumgüterhersteller, die Orkla ASA, übernimmt das rusische Süßwarenunternehmen SladCo. Ein Betrag für diese Transaktion wurde nicht genannt.Die russische SladCo Gruppe wird in 2004 voraussichtlich 160 Mio. US Dollar (USD) Umsatz generieren, das sind 13 Prozent mehr als in 2003. Mit zur Zeit 4000 Mitarbeitern produziert SladCo in Yekaterinenburg (Ural) und in Ulyanovsk (Wolga) Schokolade und Dauerbackwaren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats