Osram wechselt die Führung


LZ|NET. Bei dem neben Philips weltweit größten Lichtkonzern Osram GmbH rückt der Finanzchef des US-Geschäftes, Martin Goetzeler, 42, im Mai an die Spitze. Goetzeler soll dabei Nachfolger von Firmenchef Wolf-Dieter Bopst, 65, werden. Bopst führt das Unternehmen seit 1991. Unter seiner Führung hat sich der Weltmarktanteil von Osram seit 1991 auf rund 20 Prozent verdoppelt. Das Unternehmen expandierte in dieser Zeit vor allem im Ausland und investierte in neue Technologien wie die Herstellung von Leuchtdioden für die Automobilindustrie oder die Beleuchtung von Mobiltelefonen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats