Osram-Vorstand wirft hin


Der langjährige Osram-Chef Martin Goetzeler hat nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Donnerstagausgabe) seine Kündigung eingereicht. Goetzeler hatte die Siemens-Lichtsparte von 2005 bis März 2011 geführt und war dann vom vormaligen Siemens-Vorstand Wolfgang Dehen abgelöst worden, der Osram an die Börse bringen soll. Seither ist der 50-jährige Goetzeler bei Osram nur noch für das Tagesgeschäft zuständig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats