Osteuropa: Die Rushhour ist vorbei


LZ|NET. Mehr oder weniger renommierte Händler aus zehn Ländern der Welt haben in den vergangenen fünfzehn Jahren versucht, in Zentraleuropa Fuß zu fassen. Eine liberale Regierung und die günstige Lage haben viele von ihnen vor allem nach Tschechien gelockt. Mittlerweile kommen dort auf 1.000 Einwohner rund hundert Quadratmeter Verkaufsfläche, sagt Thomas Drtina vom Prager Marktforschungsunternehmen Incoma.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats