Osteuropäer haben es schwer


LZ|NET. Voll Euphorie kamen osteuropäische Länder vor einigen Jahren mit zahlreichen Ausstellern nach Düsseldorf. Doch es stellte sich heraus, dass es schwierig war und ist, hier zu landen und auf Dauer Abnehmer zu finden, vor allem, wenn man noch zur Kategorie der Drittländer gehört. Den Ungarn und Rumänen fällt es etwas leichter; sie sind Mitglied der Europäischen Union. Aber trotzdem drängen sie nicht gerade mit Macht auf den westeuropäischen Markt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats