Otto-Gruppe bleibt beliebt

von Ulla Bosshammer
Freitag, 05. November 2010
Bereits zum zweiten Mal wurde die Otto-Group als Unternehmen mit dem besten Arbeitgeberimage im Fashionbusiness ausgezeichnet. Das ermittelte das Fachblatt TextilWirtschaft in seiner Studie "Working in Fashion 2010".
Auf dem zweiten und dritten Rang befinden sich Adidas und Marc O’Polo. Mehr als 1.000 Nachwuchskräfte beteiligten sich an der Umfrage im Frühherbst. Knapp die Hälfte befand sich zum Zeitpunkt der Befragung in einer Festanstellung. 22 Prozent waren Studenten, der Rest freiberuflich oder in befristeten Jobs in der Branche tätig.

Ermittelt wurde auch, wie Youngsters, darunter Führungskräfte, die Realität in den Betrieben erleben und beurteilen. Absolventen bemängelten, dass die Unternehmen außer schlecht oder gar nicht bezahlten Praktika kaum Einstiegsmöglichkeiten böten. (ub)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats